Workshops - "learning by doing"

Für das Erarbeiten der neuen Workshops haben wir uns wirklich sehr lange Zeit gelassen. Es hat jetzt mindestens 2 Jahre gedauert, bis wir alles nach unseren und Euren Wünschen zusammengestellt und geformt haben. 

 

> Das Ziel jedes Seminars ist, dass ihr möglichst viel von diesen Informationen behaltet und sie damit auch umsetzten könnt. Es liegt uns sehr am Herzen, dass ihr bei cloverleafhorse wirklich wichtige Infos verinnerlicht und abruft. Denn man kann zwar viele Seminare und Workshops besuchen aber man muss sich dann zuhause damit selbst weiter auseinander setzen. Deswegen haben wir auch sehr lange an diesen Ideen gefeilt. 

 

Ein Workshop-Tag ist sinnvoll aufeinander aufgebaut. Theorie greift in die Praxis und umgekehrt. Der ganze Tag soll voller neuem Input und Interaktionen, mit Pferd und Mensch, stecken. Langweiliger Frontalunterricht ist hier nicht zu finden. Sowohl das Bild- und Videomaterial als auch die angelegten Skripte sind darauf ausgerichtet Euch richtig zu schulen. 

Bodenarbeit

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.

Freiarbeit

Mihi quidem Antiochum, quem audis, satis belle videris attendere. Hanc igitur quoque transfer in animum dirigentes.

Gymnastizieren

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.


BVFT - Berufsfachverband

Pferdeverhaltenstherapie / Horsemanship  -  cloverleafhorse@gmail.com

Alle Rechte vorbehalten ®